Über uns 

image-10688312-Familiafoti-c20ad.JPG?1598947882905

Familie Nicolay- Heinz

Martin

Im Jahr 2018 durfte ich den elterlichen Betrieb von meinen Eltern Peter und Cornelia übernehmen. Mit viel Herzblut, neuen Ideen und auch manchmal mit etwas Mut führe ich mit meiner Familie den Grauviehhof weiter. Viele Ideen sammelte ich während meiner Lehrzeit als Landwirt, als Hirt auf der Bergüner Alp und auf meinen Auslandreisen. Kanada und Neuseeland, dort durfte ich viele schöne Momente verbringen und die verschiedenen Facetten der Landwirtschaft kennenlernen. Kanada mit Ackerbau (11'000 ha) und Neuseeland mit Milchwirtschaft (600 Kühe). Eine Zeit die ich nie vergessen werde. 

Ein kleiner Traum habe ich mir mit dem Kauf von Kühen der Rasse Kiwi verwirklicht. Ein Hauch Neuseeland im Stalle Nicolay, damit das Fernweh nicht ganz so schlimm ist. 

Angela

Ich bin ebenfalls auf einem Bauernhof aufgewachsen, «hinter der Staumauer», wie Martin zu sagen pflegt. Von Sufers hat es mich nach Bergün verschlagen. Wo ich nun mit unserer Familie den Betrieb führe.

Nach der Lehre als Fachfrau Gesundheit im Engadin und Weiterbildungen zur Tiergestützten Therapie, bin ich nun in der Arztpraxis in Bergün als MPA tätig. Auch ich durfte in Amerika Erfahrungen mit etwas grösseren Dimensionen der Landwirtschaft sammeln. Durch meine Zeit in Missouri auf einer Milchfarm mit 120 Kühen. Eine Erfahrung, an die ich gerne zurück denke.

An der Bäuerinneschule welche ich am Plantahof absolvierte, habe ich viele wertvolle Ideen zum Hofalltag erhalten, diese versuche ich nun auf unserem Hof umzusetzen. Und die Tiergestützte Therapie? Ein Traum- welcher ich mir vielleicht irgendwann auf dem Hof verwirklichen möchte.

Maurin

Seit Oktober 19 erfüllt nun auch unser kleiner Sohn den Hofalltag mit Leben. Wir freuen uns ihn bei seiner Entdeckungsreise durch die grosse Welt begleiten zu dürfen. Sei frech, wild und wunderbar!